Arbeiten unter Spannung – E-Auto-Reparaturen mit Qualifikation

Elektromobilität liegt im Trend. Dabei gibt es E-Autos schon seit mehreren Jahren. Allerdings finden sie erst durch die momentanen Debatten um Abgasnormen und Umweltfreundlichkeit einen höheren Absatzmarkt. Da bereits unzählige E-Autos auf deutschen Straßen unterwegs sind, müssen diese auf Dauer repariert oder gewartet werden. Aber nicht jede Werkstatt darf die elektrischen Flitzer auf der Hebebühne unter die Lupe nehmen. Die Nachtwerkstatt Himmele hat sich auf die Reparatur und Wartung von Elektrofahrzeugen spezialisiert. Dank einer entsprechenden Schulung können die Kfz-Experten eine Hochvolt-Qualifikation vorweisen und erhalten dadurch die offizielle Erlaubnis für Arbeiten an E-Autos.

Bereit für die Antriebstechnik der Zukunft

Elektrofahrzeuge und Elektrohybride werden teils mit sehr hohen elektrischen Spannungen betrieben. Personen, die an sogenannten Hochvolt-Fahrzeugen arbeiten, setzen sich dabei großen Gefahren aus. Denn der falsche Umgang mit unter Spannung stehenden Hochvoltkomponenten kann gesundheits- oder lebensgefährdende Folgen haben. Unternehmen müssen daher ihre Mitarbeiter entsprechend schulen lassen. Die Nachtwerkstatt besitzt die entsprechende Qualifikation, um an Hochvolt-Fahrzeugen zu arbeiten. Wartung, Reparatur und sonstige Serviceleistungen führen die Profis wie gewohnt in der Nacht für Sie aus. Lange Wartezeiten sind somit ausgeschlossen. Der Weg zur Arbeit, Einkäufe und andere alltägliche Herausforderungen sind überhaupt kein Problem.

Die Leistungen der Nachtwerkstatt im Überblick:
•    Reparaturen tags- und nachtsüber
•    Umfangreiche Beratung zu allen Marken und Modellen
•    Abholservice – bis zehn Kilometer kostenfrei
•    Youngtimer- und Oldtimer-Elektrik
•    Ersatzteile, Auto-Elektrik-Zubehör in Erstausrüster-Qualität
•    Inspektionen
•    Reifenwechsel
•    TÜV und AU-Service
•    Und vieles mehr
 

Standort

Bewertungen: 156
totop