Paritätische Schulen für soziale Berufe in Hausach

<h2>Mit der Ausbildung zum Arbeitserzieher Weichen für andere Stellen</h2>
In Deutschland gilt die Chancengleichheit, dennoch ist es nicht für alle Menschen einfach, ins Berufsleben einzusteigen. Hier wird die Hilfe von Arbeitserziehern gebraucht. Sie helfen anderen, Barrieren zu überwinden und den Weg ins Arbeitsleben zu finden. Erst die gelungene Integration in den Arbeitsmarkt ermöglicht den Zugang zu vielen sozialen Erlebnissen. Die Arbeit als Arbeitserzieher sichert somit die Zukunft von kranken, straffälligen, arbeitslosen von einer Behinderung betroffenen oder sonst wie beeinträchtigten Menschen. 
<h2>Für Menschlichkeit in der Ausbildung</h2>
In den Paritätischen Schulen für soziale Berufe in Hausach erfahren die Auszubildenden zum Arbeitserzieher viel Wertschätzung. Denn nur, wer selbst geschätzt und geachtet wird, kann dies glaubhaft auf andere übertragen. Für den Fokus auf das Zwischenmenschliche und den personzentrierten Ansatz während der Ausbildung sind die Paritätischen Schulen für soziale Berufe in Hausach und Offenburg bekannt. So werden fachliche, soziale und Handlungskompetenzen der Schüler gestärkt und sie werden verantwortungsbewusste und qualifizierte Arbeitserzieher.
<strong>Die Leistungen der Paritätischen Schule für Soziale Berufe:</strong>
<ul>
<li>fachlich anspruchsvolle und praxisnahe Ausbildung</li>
<li>Fort- und Weiterbildungen</li>
</ul>

Standort

Bewertungen: 57
totop