Versorgung mit Vollkeramik in der Zahnarztpraxis Dr. Ulrich Bollmann, Dr. Mechthild Rustemeyer-Bollmann in Altenbeken

Trotz hingebungsvoller Zahnpflege kann es doch passieren, dass ein Zahn so beschädigt wird, dass eine Füllung nicht mehr halten würde. In diesem Fall empfiehlt der Zahnarzt eine Teil- oder Vollkrone. Die Kronen können aus Metall-Legierungen, Kunststoff, Keramik oder einem Metall-Keramik-Mix bestehen. Die Versorgung mit Vollkeramik hat sich in den Punkten Ästhetik und Haltbarkeit bewährt. Die Zahnarztpraxis Dr. Ulrich Bollmann, Dr. Mechthild Rustemeyer-Bollmann in Altenbeken berät seine Patienten gerne ausführlich zu diesem Thema.

Porzellan im Gebiss

Eine Vollkeramik-Krone besteht vollständig aus Porzellan. Im Gegensatz zu Kronen mit Metallbestandteilen löst die Porzellankrone keine Allergien aus. Dabei ist sie genauso widerstandsfähig, wie die Variante aus Metall. Bei guter Pflege bleibt die Krone aus Vollkeramik bis zu 30 Jahre erhalten. In der Zahnarztpraxis Dr. Ulrich Bollmann, Dr. Mechthild Rustemeyer-Bollmann in Altenbeken können Patienten auf Anfrage diese hochwertige Krone erhalten.

Zu den weiteren Leistungen der Zahnarztpraxis gehören:

  • Prophylaxe
  • Wurzelbehandlung
  • Zahnschienen
  • Zahnimplantate
  • Parodontitisbehandlung
  • Füllungen und Inlays
  • Und vieles mehr

Standort

Bewertungen: 14
totop